Konstruktive Konfliktlösung in der Kita | Julia Junge
15939
post-template-default,single,single-post,postid-15939,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Konstruktive Konfliktlösung in der Kita

Konstruktive Konfliktlösung in der Kita

Im Kita-Alltag gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Mediation und Konfliktberatung zu nutzen.

Als Kita-Leitung stehen Sie vor einer Vielzahl von Beziehungen: zwischen Interessengruppen (z.B.: Träger–Kita, ChefIn–MitarbeiterInnen), zwischen Einzelpersonen (z.B.: zwischen Mitarbeiterinnen, ErzieherIn–Mutter/Vater, ChefIn–MitarbeiterIn) oder im gesamten Team.

Dass es hier zu Konflikten kommt, ist natürlich und auch gut so. Als Kita-Leitung liegt die Verantwortung bei Ihnen, wie Sie mit diesen Konflikten umgehen, welche Streitkultur in Ihrer Kita herrscht und ob Sie Konflikte als Probleme oder Ressourcen sehen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel, der im Januar 2019 in der Fachzeitschrift Kita Recht erschienen ist.

Mediation in der Kita_Kita Recht_2019_01

No Comments

Post A Comment